Häufigsten gestellten Fragen

35 Ergebnisse

Kann ich in der Aktienhandelsplattform auf Live-Aktienkurse zugreifen?

In der Aktienhandelsplattform finden Sie die Börsenabonnements im Abschnitt „Konto“. In der Börsenabonnementtabelle sind die Kosten für Level-1- und Level-2-Daten angegeben. Sie können die gewünschten Daten dort abonnieren.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie werden Dividenden an mein Aktienhandelskonto ausgezahlt?

Dividendenzahlungen aus Aktienpositionen werden Ihrem Konto ggf. unter Abzug geltender Standard-Quellensteuern gutgeschrieben. Bardividenden werden zum Zahlungstermin eingebucht. Maßgeblich dafür sind die einen Tag vor dem Ex-Termin gehaltenen Anteile.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Ich habe ein Anlageportfolio erstellt, wie kann ich es aufrufen?

Wenn Sie Ihr Anlageportfolio aufrufen möchten, rufen Sie entweder in der linken Leiste der Plattform die Registerkarte „ANLAGE“ auf oder gehen Sie im Menü oben rechts auf „Mein Konto“. Sie müssen dazu bei der Plattform Markets.com angemeldet sein.
Im nächsten Fenster wählen Sie einfach das durchgestrichene Pfeilsymbol neben der ID Ihres Anlageportfolios aus.

Über das gleiche Menü oben rechts können Sie wieder zu Ihrem CFD-Konto zurückkehren. Wählen Sie dazu das durchgestrichene Pfeilsymbol neben der ID Ihres CFD-Kontos aus.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist die Aktienhandelsplattform?

Unsere Aktienhandelsplattform verschafft Ihnen Zugang zu und Beteiligungsmöglichkeiten an einigen der größten börsengehandelten Unternehmen. Kunden können in echte Aktien und Werte investieren und tatsächlich in den Besitz der Aktien gelangen. Sie erzielen Gewinne oder Verluste je nach Erfolg oder Misserfolg des jeweiligen Unternehmens. Wenn der Wert des jeweiligen Unternehmens steigt, erzielt der Kunde Gewinn, und umgekehrt.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen dazu gern an unser Supportteam.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist das Investment Builder Portfolio?

„Anlage“ ist ein Werkzeug, mit dem Sie Ihre eigenen Anlagestrategien auf ungehebelten Aktien-CFDs aufbauen können. Sie können dafür das gewünschte Aktienuniversum und nach Ihren Wünschen verschiedene Parameter definieren.
Je nachdem, was Sie in den Schritten 1–3 gewählt haben, liefert der Backend-Algorithmus Ihnen aufgrund der gewählten Parameter eine einzigartige Strategie zum Investieren.

Wenn Sie ein Portfolio erstellt haben, können Sie es zunächst speichern. Sie müssen nicht gleich darin investieren. Und Sie können es weiterhin bearbeiten oder löschen. Aber sobald Sie mit der „Anlage“ beginnen, werden Positionen eröffnet. Sie können dann nur TP/SL definieren oder die Position schließen. Sobald Sie investieren, gibt es tatsächlich einen Trade, der nicht mehr hinsichtlich der Strategie oder ihrer Bestandteile geändert werden kann, bis die Strategie sich neu austariert.

Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie bei uns unter QuantRanks KID

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie berechnet man den Pip Wert?

Der Pip-Wert kann variabel oder fix sein, abhängig von zwei Faktoren:

1. Das gehandelte Währungspaar (zum Beispiel EUR/USD).
2. Die Basiswährung (EUR ist zum Beispiel beim Währungspaar EUR/USD die Maß-Währung).

Der Pip-Wert ist auch vom Handelsvolumen abhängig. Die einfachste Formel zur Berechnung des Pip-Werts ist:
(1 Pip / Wechselkurs) * Menge = Pip-Wert

Diese Zahl bietet den Pip-Wert in der notierten Währung. Wenn die Basiswährung Ihres Kontos von der notierten Währung abweicht, multiplizieren Sie einfach die notierte Währung mit dem entsprechenden Wechselkurs.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Mein SL/TP wurde erreicht, aber mein Trade wurde nicht geschlossen. Warum?

Beachten Sie, dass Kaufpositionen zum GELDKURS geschlossen werden, Verkaufspositionen zum BRIEFKURS. Achten Sie also im Chart auf den entsprechenden Kurs.

Wenn noch Fragen dazu offen sind, wenden Sie sich bitte über support@markets.com oder per Live-Chat an unser Supportteam und halten Sie dafür die ID-Nummer(n) Ihrer Position(en) bereit.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was passiert, wenn eine Gesellschaft, mit der ich trade, eine Unternehmensmaßnahme ankündigt?

Je nach dem unternehmensbezogenen Ereignis können Kurs- bzw. Mengenanpassungen an Ihren offenen Positionen vorgenommen werden, um den Effekt der Unternehmensmaßnahme widerzuspiegeln. Genauere Informationen zum konkreten Fall erhalten Sie über support@markets.com oder per Live-Chat bei unserem Supportteam.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was geschieht bei Dividenden?

Bei der Dividendenauszahlung durch das Unternehmen, das die einem CFD zugrundeliegenden Aktien ausgegeben hat, passen wir Ihr Trading-Konto zum Ex-Dividendentermin entsprechend an, um die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Unternehmensmaßnahme zu neutralisieren.

Auf den von uns ausgezahlten Dividendenbetrag hat Markets.com keinen Einfluss, sondern nur das Unternehmen, das den Vorgang ankündigt. Je nach Ihrer Position kann das für Ihr Trading-Konto eine Gutschrift oder Lastschrift bedeuten.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie kann ich Instrumente aus meinen Favoriten hinzufügen/entfernen?

In der Plattform können Sie ein Instrument in Ihre Favoriten aufnehmen. Markieren Sie dazu den Stern neben dem gewünschten Instrument. Um ein Instrument aus Ihren Favoriten zu entfernen, heben Sie die Markierung des Sterns auf.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Gibt es auf Ihrer Plattform CFD-Rollover?

Bestimmte CFDs auf unserer Plattform haben ein Rollover-Datum und werden automatisch auf den nächsten Monatskontrakt für das jeweilige Instrument vorgetragen. Das Verfolgen von Rollover ist leicht – mit den Informationen auf unserer Website bezüglich der Verfallstermine und der wöchentlichen Verfallstermine. Die Rollover-Termine werden außerdem auf unserer Plattform in der Informationsbox zu einem Instrument genannt.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Welche Indikatoren bieten Sie an?

Markets.com bietet folgende Indikatoren: Trading Central, ADX, ADXR, Acceleration/Deceleration, Accumulation Swing Index, Accumulation/Distribution, Aroon Indicator, Aroon Oscillator, Average True Range, Awesome Oscillator, Bollinger Bands, CCI, CSI, Center of Gravity Oscillator, Chaikin Oscillator, Chaikin Volatility, Chande Momentum Oscillator, DEMA, DMI, DeMarker, Detrended Price Osc, Dynamic Momentum Index, EMA, EMA Envelope, Elder Ray, Fast Stochastic, Force Index, Forecast Oscillator, Full Stochastic, Gator Oscillator, H-L Volatility, Ichimoku, Inertia, Intraday Momentum Index, Kairi Relative Index, Keltner Channels, Linear Regression Channel, Linear Regression Curve, Linear Regression Slope, MACD, Market Facilitation Index, Mass Index, Median Price, Momentum, Money Flow Index, Negative Volume Index, On Balance Volume, Oscillator, Parabolic SAR, Percent Change, Percent of Resistance, Percentage Price Oscillator, Price Channel, Price Oscillator, Price and Volume Trend, ROC, Relative Strength Index, Relative Vigor Index, Relative Vigor Index SMA, Relative Volatility Index, SMA, SMA Envelope, STARC Bands, Schaff Trend Cycle, Slow Stochastic, Smoothed Rate of Change, Spearman, Standard Deviation, Standard Deviation Channel, Standard Error Bands, StdDev Volatility, Swing Index, TEMA, TMA, TRIX, Time Series Forecast, True Strength Index, Typical Price, Ultimate Oscillator, Vertical Horizontal Filter, Volume Weighted Average Price, WMA, WMA Envelope, Weighted Close, Wilders Smoothing, Williams AD, Williams Alligator, Williams Percent Range und ZigZag.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist eine Nachschussforderung/ein Margin Call?

Zur Aufrechterhaltung Ihrer offenen Positionen ist eine bestimmte Margin erforderlich. Diese wird als Prozentsatz Ihrer sämtlichen laufenden Trades ausgedrückt (Margin-Level). Ein Margin Call erfolgt, sobald Ihr Margin-Level auf 50 % oder darunter fällt.

Um Sie vor weiteren größeren Verlusten zu schützen, beginnt das System möglicherweise, Ihre Trades zu schließen, beginnend mit dem, der den höchsten Verlust herbeiführt.

Sie können Ihre Margin durch weitere Investitionen oder durch Verringerung Ihrer Exposition aus offenen Positionen erhöhen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Welche Arten von Instrumenten bieten Sie an?

Markets.com bietet Ihnen die Möglichkeit, die weltweit umsatzstärksten CFDs auf Instrumente wie Aktien, Währungen, Indizes, Anleihen, ETFs und Rohstoffe, insgesamt über 2000 Instrumente, zu traden.

Auf der Plattform finden Sie oben links die Registerkarte „Suche“, mit der Sie einen bestimmten Basiswert finden können.

Bezüglich weiterer Einzelheiten klicken Sie bitte hier.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was bedeutet Overnight Rollover (Swap oder Finanzierung) und wie wird es berechnet?

Overnight Rollover (Swap oder Finanzierung) ist das Verfahren, mit dem die Abrechnung eines Geschäfts auf einen anderen Valutatag vorgetragen („weiter gerollt“) wird. Dabei wird aufgrund der Differenz der Zinssätze in den beiden Währungen eine Gebühr erhoben. Täglich um 21:00 Uhr GMT werden offene Positionen auf den nächsten Tag vorgetragen und die Positionen gewinnen oder verlieren Zinsen aufgrund des unterschiedlichen Zinses zwischen den gekauften und verkauften Währungen.

Für Währungspaare wird jeweils mittwochs ein dreifacher Swap berechnet, für alle anderen Basiswerte jeweils freitags, um das folgende Wochenende auszugleichen.

Zur Berechnung der angewendeten Swaps können Sie folgende Formel verwenden:
(Übernacht-Zinsen %) x (Letzter Mittelkurs um 21:00 GMT) x (Menge) x (Anzahl offen gehaltener Tage)
Letzter Mittelkurs = (Schluss-Geldkurs + Schluss-Briefkurs)/2

Die Übernacht-Zinsen % finden Sie in der Informationsbox des jeweiligen Instruments.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Welchen Spread bieten Sie an?

Der Spread unserer Plattform schwankt. Das bedeutet, dass der von uns angebotene Spread im Lauf des Tages variieren kann. Dies hängt von verschiedenen Faktoren wie der aktuellen Marktvolatilität oder der verfügbaren Liquidität ab.

Ein schwankender Spread hat den Vorteil, dass er enger als gewöhnlich ausfallen kann, wenn keine Volatilität, aber verfügbare Liquidität vorherrschen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie hoch ist der Hebel auf Ihrer Plattform?

Der maximale Hebel für Privatkunden beträgt 1:30. Bei einigen Instrumenten gilt allerdings ein eigenes maximales Hebelverhältnis. Näheres dazu finden Sie hier: https://markets.com/de/trading/cfds/.

Wenn Sie mit höherem Hebel traden möchten, können Sie die Einstufung als Profi-Kunde beantragen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: https://markets.com/de/about/professional-trading/.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Bieten Sie GSL an (Garantiertes Stop-Loss)?

Dieses Feature ist derzeit nur für Personen mit festem Wohnsitz in Frankreich bzw. für französische Staatsbürger verfügbar.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.markets.com/gsl/.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Sind bei meinen offenen G+V bereits Gebühren berücksichtigt?

Nein. Ihre offenen G/V sind Bruttobeträge. Die Nettobeträge für Ihre offenen G/V finden Sie in der Plattform Markets.com oben rechts oder in Ihrem Kontoauszug.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wo kann ich meine offenen und ausstehenden Orders sehen?

Sie finden die Registerkarten „Offene Positionen“ und „Orders“ oben links in der Plattform Markets.com.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie richte ich eine Stop-Loss- und Take-Profit-Order ein?

Nach der Auswahl von Kauf oder Verkauf können Sie im Fenster „Neue Order“ in der Registerkarte „Menge“ entscheiden, ob sie einen Stop-Loss- oder Take-Profit-Auftrag erteilen möchten.

Wenn Ihre Position bereits eröffnet ist, können Sie in der Registerkarte „Offene Positionen“ durch Klick auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ immer noch Stop-Loss/Take-Profit einstellen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Bieten Sie Trading-Benachrichtigungsdienste an?

Ja. Wir bieten verschiedene Trading-Mitteilungsdienste für wichtige Ereignisse im Markt an, von Push-Meldungen in der App, SMS-Mitteilungen, Pop-ups auf der Trading-Plattform bis hin zu E-Mails. Wenn Sie diese aktivieren möchten, wählen Sie in der Plattform Markets.com im Menü oben rechts „Einstellungen“ und dann „Benachrichtigungen“.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie kann ich Entry Limit/Entry Stop Orders öffnen?

Um eine der oben genannten Orders zu eröffnen, wählen Sie die Richtung aus (Kauf oder Verkauf) und klicken im Fenster „Neue Order“ auf die Option „Erweitert“.

Wenn Sie Kaufen gewählt haben, können Sie eine Buy Limit oder Buy Stop Order eingeben. Wenn Sie Verkaufen gewählt haben, können Sie eine Sell Limit oder Sell Stop Order eingeben.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Wie kann ich einen Indikator in meinen Chart aufnehmen?

Um einen Indikator in Ihren Chart aufzunehmen, navigieren Sie (im erweiterten Modus) oben im Chart zur Schaltfläche „Indikatoren“ oder klicken Sie (im Basismodus) im Menü des Charts auf das Symbol

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist die Umtauschgebühr?

Die Umtauschgebühr ist eine geringe Gebühr (0,6 %), die zur Deckung der Währungsumtauschkosten abgezogen wird, wenn sich die Währung des Trading-Kontos und die Notierungswährung des zugrundeliegenden Basiswerts unterscheiden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer „Investment-Services-Vereinbarung“, Abschnitt „Performance und Abrechnung“ 10.48 sowie der „Richtlinie zur Orderausführung“, Abschnitt 10.7.2. „Umtauschgebühren“.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Welche Handelsstunden gelten bei Ihnen?

Die Handelszeiten variieren je nach Typ des Instrumentes. Eine vollständige Liste finden Sie hier: https://markets.com/de/trading/trading-hours/.

Öffnungs- oder Schlusszeiten können sich bei Markets.com auch aufgrund von Liquiditäts- und Risikomanagement-Aspekten ändern.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist ein Stop-Loss/Take-Profit?

Stop-Loss und Take-Profit sind Schutzaufträge. Mit ihnen können Sie sich selbst gegen weitere Verluste schützen oder Gewinne mitnehmen, wenn Sie Ihre Positionen nicht überwachen können.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist ein Graumarkt?

Durch das Trading auf dem Graumarkt nehmen Sie noch vor dem Börsengang (IPO) eine Position zur potentiellen Marktkapitalisierung eines Unternehmens ein. Das IPO (initial public offering) eines Unternehmens bedeutet, dass es an die Börse geht und dort öffentlich gehandelt werden kann.
Wenn Sie den Schätzwert des Unternehmens für über- oder unterbewertet halten oder Nachrichten rund um das Unternehmen zusätzliche Volatilität auslösen, können Sie dies auf einem Graumarkt ausnutzen, noch bevor die Aktien öffentlich an der Börse gehandelt werden.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Warum kann ich bei einem bestimmten Wert nicht short gehen?

Aufgrund bestimmter Marktbedingungen, Einschränkungen oder Verfügbarkeit können die Kunden bei manchen Aktien nur long gehen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist ein CFD?

CFDs (contracts for difference – Differenzkontrakte) bieten dem Anleger die Möglichkeit zu gehebelten langfristigen oder kurzfristigen Trades mit einer großen Auswahl an Instrumenten. CFDs sind eine flexible und leicht zugängliche Tradingmöglichkeit. Sie basieren auf der Veränderung des Preises auf verschiedenen Rohstoff- und Aktienmärkten, mit Hebel und sofortiger Ausführung. Durch das Trading von CFDs können Sie auf Kursbewegungen von Aktien spekulieren, ohne diese tatsächlich zu besitzen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was sind Saldo und Vermögen?

Saldo ist der Gesamtwert Ihres Kontos ohne G+V aus offenen Positionen.

Das Vermögen (Eigenmittel) entspricht dem Wert Ihres Kontos unter Berücksichtigung aller offenen G+V. Ihr Vermögen entspricht dem Saldo, den Sie haben, wenn Sie alle Trades schließen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was sind unlimitierte Aufträge (Market Orders) und limitierte Aufträge (Pending Orders bzw. Entry Orders)?

Ein unlimitierter Auftrag ist ein Auftrag für den Kauf oder Verkauf zum aktuell im Markt notierten „Geld-“ oder „Brief-“Kurs (auch „Bestensauftrag“ oder „Market Order“).

Pending Orders (Limitierte Aufträge) werden zunächst nur eingeleitet und automatisch dann ausgeführt, wenn Ihr angegebener Marktpreis oder Marktkurs erreicht wird. Es gibt zwei Arten von Einstiegsaufträgen: Entry Limit Orders und Entry Stop Orders.

Eine Entry Limit Order ist ein Auftrag für den Kauf (oder Verkauf) zu einem angegebenen Preis/Kurs, der besser ist als der aktuelle Marktpreis/Marktkurs, wenn der Auftrag eingegeben wird. Ein Entry Stop Order ist ein Auftrag für den Kauf (oder Verkauf) zu einem angegebenen Preis/Kurs, der schlechter ist als der aktuelle Marktpreis/Marktkurs, wenn der Auftrag eingegeben wird.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist Spread?

Spread ist die Differenz zwischen dem Briefkurs (Verkaufspreis) und dem Geldkurs (Kaufpreis). Er wird bei Eröffnung Ihres Trades berechnet.

Wenn beispielsweise das Währungspaar EUR/USD bei 1,2910 gegen 1,2911 notiert, dann beträgt der Spread 1 Pip.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was sind „Erforderliche Margin“ und „Verbrauchte Margin“?

Die „Erforderliche Margin“ ist der Betrag, der für das Eröffnen einer Position notwendig ist. Sie wird nach folgender Formel berechnet:
(Volumen x aktueller Kurs) / Hebel + (Volumen x Spread) = gesamte erforderliche Margin

Beispiel: Wenn Sie 10 Barrel Öl à 51,30 kaufen, dann wird die erforderliche Margin so berechnet:
(10*51,30)/100 + (10*0,03) = 5,43 USD

Die „Verbrauchte Margin“ ist die Summe der aktuell für Ihre offenen Positionen genutzten Margin. Sie wird durch Addieren aller anfänglichen Margins aller Ihrer offenen Positionen berechnet.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Was ist ein Pip?

Pip ist eine Abkürzung für Price Interest Point; das ist die kleinste Preisveränderung, die ein bestimmter Wechselkurs machen kann.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

CySEC (Europa)

Produkte

  • CFD
  • Aktienhandel
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung bis zu 20.000 EUR
  • Versicherung mit 1.000.000 € Deckungsbetrag**
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von Safecap Investments Limited („Safecap“) Reguliert von der CySEC unter der Lizenznummer 092/08 und von der FSCA unter Lizenznummer 43906.

FSC (Weltweit)

Produkte

  • CFD
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo
  • Versicherung mit 1.000.000 $ Deckungsbetrag**

Markets.com, betrieben von Finalto (BVI) Limited („Finalto BVI”) Besitzt eine Lizenz der B.V.I Financial Services Commission („FSC“) mit der Lizenznummer SIBA/L/14/1067.

FCA (Britische)

Produkte

  • CFD
  • Spread-Wetten
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung von bis zu 85.000 GDP. *Abhängig von Kriterien und Teilnahmeberechtigung
  • Versicherung mit 1.000.000 £ Deckungsbetrag**
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von Finalto Trading Limited Reguliert von der Financial Conduct Authority („FCA“) unter der Lizenznummer 607305.

ASIC (Australien)

Produkte

  • CFD

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo
  • Versicherung mit 1.000.000 $ Deckungsbetrag**

Markets.com, betrieben von Finalto (Australia) Pty Limited Hat bei den Australian Financial Services die Lizenznummer 424008 und wird von der Australian Securities and Investments Commission („ASIC“) reguliert”).

Nach der Auswahl einer dieser Regulierungsstellen werden die entsprechenden Informationen auf der gesamten Website angezeigt. Wenn Sie möchten, dass die Informationen einer anderen Regulierungsstelle angezeigt werden, wählen Sie diese bitte aus. Für weitere Informationen bitte hier klicken.

**Es gelten Allgemeine Geschäftsbedingungen. Siehe Police zu weiteren Einzelheiten.

Haben Sie sich verlaufen?

Uns ist aufgefallen, dass Sie sich auf der Website für befinden. Da Sie die Verbindung von einem Standort in der aus herstellen, sollten Sie in Betracht ziehen, wieder zur Domain zu wechseln, für die die -Produktinterventionsmaßnahmen gelten. Es steht Ihnen zwar frei, sich ganz aus eigener Initiative hier umzusehen, aber wenn Sie die Website für Ihr Land aufrufen, werden die entsprechenden Regulierungsinformationen und relevanten Schutzmaßnahmen des gewählten Unternehmens angezeigt. Möchten Sie zu weitergeleitet werden?